Rufen Sie uns an

Senden Sie uns eine E-Mail

Senden Sie uns eine Preis-anfrage

Aktuelles

Mautanpassung in Österreich

Keimelmayr – 06.12.2018

Auch in Österreich werden die Mautsätze durch die Regierung in Wien angehoben. Spät aber doch hat das Verkehrsministerium (BMVIT) den Vorschlag zur Mauterhöhung per 1.1.2019 bekanntgegeben.

Demnach wird der Mautsatz für die schadstoffärmste Motorenklasse (Euro 6-Motoren), ähnlich wie in Deutschland, am stärksten erhöht.Die nun vorgelegte Erhöhung wird mit 6,2% festgelegt, was zur Folge hat, dass nun in Österreich pro gefahrenen Autobahnkilometer mehr als 40 Cent Maut eingehoben werden!

Damit zählt die Regelmaut in Österreich zu den höchsten in Europa und ist circa doppelt so hoch wie jene in Deutschland! Zusätzlich werden in Österreich auch noch sogenannte Sondermauten wie z.B. auf der Brennerautobahn und diversen Tunnels separat eingehoben.

Die österreichische Transportwirtschaft hat dagegen im Sinne seiner Kunden und des Wirtschaftsstandort Österreich stark protestiert

Wir bitten um Verständnis das wir diesen nicht unerheblichen Kostenblock an die verladende Wirtschaft respektive unsere Kunden weitergeben müssen.

Für weitere Fragen diesbezüglich stehen Ihnen wie immer die Ihnen bekannten Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Mehr unter:

info.wkooe.at

Mautanpassung in Österreich
Kontaktaufname
Manfred LAMPLMAYR
Leitung
Volker AUER
Leitung
Roland WEINBERGER
Leitung
Mario STÜBL
Leitung

Ich bitte Sie, mich zu kontaktieren.

Anfrage betrifft:
ÖsterreichWesteuropaSüdeuropaNordeuropaOsteuropa

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.